Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2013

Vogue Knitting: Vintage Knits, New York 2000 (Vogue Knitting on the go), S. 88.

Wertung: ++oooVintage Knits

Bei dieser Sammlung von Vintagemustern handelt es sich um ein Büchlein aus der Reihe „Vogue Knitting on the go“. Es versammelt Muster,  bei denen unklar bleibt, ob es sich um Originale oder nachempfundene Antleitungen handelt, ich vermute aber mal Letzteres.

Dem Buch vorangestellt sind – wie in jedem on the go Band – Hinweise zu allen für die folgenden Muster benötigten Techniken (allerdings keine Anleitungen verschiedener Maschenarten, z. B. Zunahmen, abgehobene Maschen etc.). Dann folgen 21 Anleitungen die von so altmodischen Kleidungsstücken wie Bettjacken über Hausschuhe und Golfhandschuhe bis zu einer Lace Stola reichen. Der Schwerpunkt liegt auf Frauen- und Babykleidung. Insbesondere unter letztere sind einige echte Prachstücke wie die Baby „Bunny Slippers“ oder ein zartgrünes Ensemble aus „Saque, Cap & Booties“. Den Anleitungen (z.T. mit Schnittzeichnungen) vorangestellt sind jeweils Angaben, an welche Epoche das Muster angelehnt ist. Für jedes Muster ist ein Schwierigkeitsgrad zwischen „Very Easy Very Vogue“ und „For Experienced Knitters“ angegeben.  Die illustrierenden Fotos zeigen die Stücke nicht an Modellen sonder flach liegend.

Totally their own: Am originellsten vom Schnitt erscheinten mir die Plaid Slippers und die Hasenschühchen.

Fazit: Eine nette kleine Sammlung für den eher schmalen Geldbeutel, die ich vor allem Menschen empfehle, die Vintagestücke für Kinder suchen. Durch die ausführlichen Anweisungen am Anfang ist es auch für Anfängerinnen geeignet, wenn sie die angegebenen Maschenarten ausführen können (oder wissen wo sie sonst nach ausführlichen Anleitungen dazu suchen sollen).

Advertisements

Read Full Post »