Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2012

Anschläge – das klingt gewaltvoll, würde es sich hier nicht ums Stricken handeln. Denn beim Stricken kommt ein Anschlag völlig ohne Waffeneinsatz aus. Schließlich geht es ja nur darum wie man die ersten Maschen auf die Nadel bekommt. Eine Sammlung, wie Strickerinnen in der Welt Maschen aufnehmen zeigt diese kleine youtube-Liste. Da die meisten Anschlagsarten irgendwelchen Ländern zugeordnet werden, habe ich sie nach Nationen sortiert, quasi eine kleine Weltreise der Anschläge. Die Videos sind aber nicht ganz so international wie die Anschäge und nur auf Deutsch und Englisch

Maschen anschlagen in Deutschland/Norwegen:

Twisted German Cast on oder Norwegian cast on, fest, aber trotzdem elastisch (Englisch)

Maschen anschlagen in Estland:

Estonian Cast on – er ist besonders elastisch, eignet sich somit z.B. für Socken. Er bildet zudem eine Schmuckkante. Nach dem eigentlichen Anschlag strickt man die erste Reihe rechts (in Runden) bzw. links (in Reihen) (Englisch).

Hier auf Deutsch (Kreuzanschlag) und mit doppeltem Faden gearbeitet

Maschen anschlagen in Italien:

Provisorischer italienischer Anschlag (mit Hilfsfaden) (Englisch)

Italienischer Anschlag ohne Hilfsfaden (Deutsch)

Italian Cast On with tubular set-up (Englisch). (Italienischer Anschlag und zwei Reihen, in denen abwechselnd rechts gestrickt und abgehoben wird, daraus entsteht ein hübscher Anfang, ohne sichtbar Kante, die Maschen gehen quasi über die untere Kante herum).

Hier auf Deutsch der italienische Anschlag mit anschließendem tubular set-up aber auf einer Rundstricknadel, bei dem die ersten Reihen Runden gestrickt werden, die dann nach einigen Reihen auf eine Nadel gehoben und als eins rechts eins links Bündchen weitergestrickt.

Italienischer Anschlag auf Deutsch für anschließendes Bündchen in 2 rechts 2

italienischer Anschlag in Runden für 1 rechts 1 links Bündchen

Maschen anschlagen in der Türkei

Ein unsichtbarer Art Maschen anzuschlagen ist der türkische Anschlag, in der man aus einer Maschenreihe in beide Richtungen weiterstrickt. (Wenn man in der Runde weiterstrickt, ist der entstehende Schlauch unten geschlossen). Ist z.B. geeignet, wenn man Socken von vorne/der Spitze lostricken will.

Hier mit einer Rundstricknadeln (in englischer Strickweise mit dem Faden rechts), damit man etwas mehr „Luft“ hat, um in die Maschen einzustechen, wird jeweils ein Teil der Maschen auf den Kunststofffaden, der die beiden Nadeln verbindet geschoben).

Staatenlose Maschenanschläge:

Verschiedene Arten Maschen aufzustricken (auch gut für Anschlag im Strickstück (z.B. an der Seite), da man nur den Arbeitsfaden braucht):

Maschenaufstricken I (auf Deutsch)

Maschenaufstricken II (auf Deutsch)

Versionen einesWickelanschlags:

supereinfacher all in one Wickelanschlag I

supereinfacher all in one Wickelanschlag II

unelastisch, weil als Anfang abgekettet, dafür sind dann aber Anschlag und Abkettrand identisch:

Viel Spaß beim Anschauen und Anschlagen!

Read Full Post »

Frohe Ostern

Read Full Post »